5 beste Entsafter-Modelle im Test

Platz 1: Philips HR1871/10

HR1871-10 Entsafter Test

Neben einem zweistufigen 1.000 Watt-starken Motor verfügt der Philips HR1871/10 über eine XXL Einfüllöffnung, einen integrierten Fruchtfleischbehälter sowie einen passenden Ausgießeraufsatz.

Die 80 mm-große Einfüllöffnung soll das Einbringen ganzer Früchte und Gemüse ermöglichen, welche je nach Härte und Beschaffenheit in zwei Geschwindigkeitsstufen verarbeitet werden können. Alle Rückstände werden im integrierten Trester aufgefangen, welcher spülmaschinenfest ist. Mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen Ausgießeraufsatzes kann der Saft ohne Spritzer direkt in eine Saftkanne gefüllt werden oder er verbleibt im 1.500 ml fassenden Saftbehälter.

Laut Entsafter Test geht die Reinigung des Entsafters durch die sogenannte QuickClean-Technologie mit extrafein poliertem Sieb besonders leicht von der Hand.

Vorteile

  • hohe Saftausbeute
  • unkomplizierte Reinigung
  • robuste Verarbeitungsqualität
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Nachteile

  • kein zusätzlicher Zitruspressenaufsatz

Platz 2: Philips HR1874/70 AVANCE

Philips HR 1869-01

Der HR1874/70 AVANCE zählt zu den Top-Modellen aus dem Hause Philips. Mit seinem 1.000 Watt-starken Motor soll er selbst harte Zutaten verarbeiten können, welche im Ganzen durch die 80 mm-Einfüllöffnung eingefüllt werden. Schalen und Fruchtfleisch landen dabei im integrierten Fruchtfleischbehälter, welcher zur Reinigung entnommen werden kann.

Eine Besonderheit bei diesem Gerät ist die Vorreinigungsfunktion, welche die Reinigung weiter vereinfachen soll. Zusätzlich ist die „Philips QuickClean-Technologie“ mit extrafein-poliertem Sieb vorhanden.

Ein weiteres Feature ist die im Lieferumfang enthaltene Zitruspresse. Mit ihr können Orangen, Zitronen und Co. direkt am Gerät entsaftet werden.

Das Gehäuse des HR1874/70 ist zum großen Teil aus Edelstahl gefertigt und ist dementsprechend solide und robust.

Vorteile

  • hoher Funktionsumfang
  • solide Verarbeitung
  • einfache Handhabung
  • schnelle und einfache Reinigung

Nachteile

  • große Abmessungen

 

Platz 3: Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer

Panasonic MJ-L500SXE

Beim Panasonic MJ-L500SXE handelt es sich um einen sogenannten Slow Juicer. Diese Bauart soll eine bessere Saftqualität hervorbringen, weniger Schaum während des Entsaftens entstehen lassen und eine insgesamt höhere Saftausbeute erzielen. Ausgestattet ist das Gerät mit einem Tropf-Stopp, einem Sieb mit automatischem Abstreifer und einer edelstahlverstärkten Press-Schnecke.

Der Hersteller verspricht eine lange Lebensdauer und gleichbleibend gute Leistung durch den Einsatz hochwertiger Materialien, was auch der Entsafter Test (aus 2016) bestätigt.

Zudem wird der Entsafter mit einem 1,5 Liter fassenden Saftbehälter sowie einem 2 Liter fassenden Tresterbehälter geliefert. Ebenfalls vorhanden ist ein Aufsatz für tiefgefrorene Früchte zur Herstellung eisgekühlter Getränke, Smoothies und Sorbets.

Vorteile

  • hohe Saftausbeute
  • hohe Saftqualität
  • gute Zusatzausstattung
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • leise im Betrieb

Nachteile

  • zeitaufwändiger Entsaftungsprozess

 

Platz 4: Gastroback 40137 Smart Health Juicer Pro

Gastroback 40137 Entsafter

Der Smart Health Juicer Pro von Gastroback kommt mit einem 75mm-Einfüllschacht, zwei Geschwindigkeitsstufen und einem Edelstahl-Mikrosieb. Der 950-Watt-Longlife-Motor mit seinen zwei Geschwindigkeitsstufen soll laut Hersteller alle Obst- und Gemüsesorten verarbeiten können und eine deutlich längere Lebensdauer bei gleichbleibender Leistung aufweisen als vergleichbare Modelle. Durch das Edelstahl-Mikrosieb mit titanbeschichteter Reibe sollen feinste Säfte ohne Fasern und Fruchtfleisch möglich sein. Durch die sogenannte Quick-Release-Funktion kann dieses zur Reinigung entnommen werden.

Alle mitgelieferten Anbauteile sind spülmaschinenfest, auch die transparente Saftbox und der Tresterbehälter mit Griff. Für die Reinigung von Hand wird eine passende Reinigungsbürste mitgeliefert. Zusätzlich ist eine umfangreiche Rezeptsammlung mit DVD und Diätplan im Lieferumfang enthalten.

Vorteile

  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • durchdachtes Bedienkonzept
  • ordentlicher Funktionsumfang

Nachteile

  • vergleichsweise kleiner Tresterbehälter

Platz 5: Russell Hobbs 22700-56

Russell Hobbs Desire 20366-56

Dieser Entsafter wird vom Hersteller Russell Hobbs als 3-in-1-Gerät betitelt, welches als Entsafter, Zitruspresse und Standmixer genutzt werden kann. Alle benötigten Aufsätze sind auswechselbar und im Lieferumfang enthalten. Auf diese Weise spart man sich die Anschaffung dreier separater Maschinen.

Das Gerät verfügt über eine Impuls-/ Ice-Crush-Funktion, spülmaschinenfeste Anbauteile, einen Zitruspressenaufsatz sowie einen Smoothiemaker mit 4-flügeligem-Edelstahlmesser.

Die Zutaten werden durch eine 74mm-Einfüllöffnung in das Gerät eingebracht und durch den 800-Watt-starken Motor verarbeitet. Durch die Antirutsch-Füße und einen Tropf-Stopp soll das Gerät weder wegrutschen noch die Arbeitsplatte verunreinigen.

Der Fruchtfleischbehälter fasst 1,3 Liter und der Saftbehälter 700 ml. Die maximale Umdrehungsgeschwindigkeit liegt bei 15.000 U/min.

Vorteile

  • hohe Funktionsvielfalt
  • multifunktional
  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis

Nachteile

  • nur eine Geschwindigkeitsstufe